OECHSLER erneut mit ‚Axia Best Managed Companies Award‘ ausgezeichnet

Ausgezeichnet für die Innovationskraft und das Zusammenspiel von Tradition, Innovation und Internationalisierung in einer langfristig ausgerichteten Unternehmensstrategie sowie für das exzellente Management von Veränderungsprozessen.

Der OECHSLER-Konzern, eine führende Unternehmensgruppe der Kunststofftechnik mit globaler Präsenz und Hauptsitz in Ansbach/Mittelfranken, hat gestern im Rahmen einer Preisverleihung am Hauptsitz erneut den ‚Axia Best Managed Companies Award‘ erhalten. Mit dem Award und Gütesiegel zeichnen das Prüfungs- und Beratungsunternehmen Deloitte, die WirtschaftsWoche sowie der BDI – Bundesverband der Deutschen Industrie – hervorragend geführte mittelständische Unternehmen aus.

Mit der diesjährigen Auszeichnung würdigt die Jury die hohe Innovationskraft der Gruppe und das Zusammenspiel von Tradition, Innovation und Internationalisierung in einer auf Langfristigkeit ausgerichteten Unternehmensstrategie sowie das exzellente Management von Veränderungsprozessen. Das im Jahre 1864 gegründete Unternehmen gilt heute als internationale High-Tech-Schmiede für zukunftsweisende und innovative Lösungen in der Kunststofftechnik – von präzisen und anspruchsvollen technischen Einzelteilen bis hin zu komplexen Baugruppen und Systemen.

„Als einer der Preisträger überzeugt der OECHSLER-Konzern erneut mit seiner erstklassigen Unternehmensführung – durch hohe Innovationskraft, eine auf Langfristigkeit beruhende Strategie und starke Governance-Strukturen. OECHSLER ist damit nicht nur Benchmark für hervorragend geführte mittelständische Unternehmen, sondern steht zugleich sinnbildlich für die Zukunft des Wirtschaftsstandorts Deutschland“, sagte Lutz Meyer, Partner und Leiter des Mittelstandsprogramms bei Deloitte anlässlich der Verleihung des Preises.

„Das gegenwärtig durch die Bekämpfung des Covid-19 Virus geprägte Umfeld stellt auch und gerade den Mittelstand vor große Herausforderungen. Umso mehr freuen wir uns über die Auszeichnung. Sie ist eine Anerkennung für den Erfolg unserer klaren und fokussierten Produktstrategie, aber auch für die Kultur und das Engagement der gesamten ‚OECHSLER-Familie‘ – bestehend aus Eigentümern, Mitarbeitern, Aufsichtsrat und Management“, erklärte Michael Meyer, Finanzvorstand (CFO), der OECHSLER AG.

Bereits seit 2007 zeichnet der Axia Award hervorragende Mittelstandsunternehmen in Deutschland aus. Der in Deutschland von Deloitte, WirtschaftsWoche und BDI vergebene Preis für unternehmerische Exzellenz ist Teil des internationalen Best Managed Companies Award. Dessen Ziel ist es, ein nationales und internationales Netzwerk von exzellent geführten Unternehmen aufzubauen, die in den Bereichen Strategie, Produktivität und Innovation, Kultur und Engagement sowie Finanzen und Governance hervorragend aufgestellt sind. Das Axia Best Managed CompaniesProgramm wurde in den 1990er-Jahren von Deloitte in Kanada ins Leben gerufen und ist inzwischen in mehr als zwanzig Ländern erfolgreich eingeführt worden.

„Es ist vor allem auch die Internationalität, die das Axia Best Managed Companies Programm ausmacht“, betonte Programmleiter Markus Seiz von Deloitte. „Mit der Auszeichnung erhalten die Preisträger Zugang zu einem weltweiten Netzwerk exzellent geführter mittelständischer Unternehmen aus inzwischen mehr als 20 Ländern.“

OECHSLER vielfach mit namhaften Preisen ausgezeichnet

Der OECHSLER bereits zum zweiten Mal verliehene Axia Best Managed Companies Award reiht sich ein in zahlreiche Auszeichnungen, die das Unternehmen in der jüngeren Vergangenheit erhalten hat:

  • Im vergangenen Jahr erhielt OECHSLER von Bosch die Auszeichnung ‚Bosch Global Supplier Award‘ in der Kategorie Direkter Einkauf – Mobility Solutions – und zählt damit zu den weltweit besten Lieferanten des Technologie- und Dienstleistungsunternehmens. Darüber hinaus wurde
  • OECHSLER von Mekra Lang als ‚Lieferant des Jahres im Bereich Produktionsmaterial‘ von Kieckert aufgrund herausragender Produktqualität für die Lieferungen mit dem 1. Platz in Europa und dem 1. Platz Global sowie im Rahmen der Gemeinschaftsstudie von F.A.Z.-Institut, 
  • IMWF Institut für Management und Wirtschaftsforschung und Prognos „Deutschlands Innovationsführer“, die 33.000 Unternehmen aus Deutschland untersucht, als Innovationsführer ausgezeichnet.
  • Im Jahr 2018 hatte OECHSLER den ‚ZF Supplier Award‘ in der Kategorie ‚Innovation‘ gewonnen, mit dem die wegweisenden Ansätze des Unternehmens in der 3D-Drucktechnologie gewürdigt wurden. 
  • 2016 war OECHSLER eines von drei Unternehmen, die in der Kategorie ‚Produktionsmaterialien‘ mit dem ‚ZF Supplier Award‘ ausgezeichnet wurden und so für die an ZF TRW gelieferten Aktuatoren für elektronische Parkbremsen (EPB Actuators) geehrt.
  • 2015 wurde OECHSLER beim ‚Großen Preis des Mittelstands 2015‘ die Ehrenplakette für Innovationskraft, unverändert hohe Standards des Unternehmens bei Beschäftigung, in Aus- und Weiterbildung sowie Corporate Citizenship zuerteilt.
  • Und bereits 2014 war OECHSLER Sieger in der Kategorie ‚Großer Mittelstand‘ des von Euler Hermes, GE Capital Deutschland und der Commerzbank verliehenen Wirtschaftspreises ‚Beste Finanzkommunikation im Mittelstand‘.

News

  • News vom 07.12.2022

OECHSLER intensiviert Partnerschaft mit HP und wird Teil des Digital Manufacturing Network

HP und OECHSLER erweiterten ihre Partnerschaft zum Ausbau einer pulverbasierten Serienfertigung bei OECHSLER.

Jetzt lesen
  • News vom 06.12.2022

OECHSLER baut weltweite Produktionskapazitäten für Medizinprodukte deutlich aus

In den kommenden zwei Jahren investiert OECHSLER einen mittleren einstelligen Millionenbetrag in den globalen Ausbau der Reinraum-Flächen.

Jetzt lesen
  • News vom 05.10.2022

OECHSLER's 3D-gedruckter Rucksack gewinnt Red Dot Design Award

Red Dot Design Award "Best of the Best" in der Kategorie Designkonzept für 3D-gedruckte Rucksackelemente

Jetzt lesen
  • News vom 21.09.2022

OECHSLER AG beruft neuen Finanzvorstand

Karl Ostler wird mit Wirkung zum 1. Januar 2023 Finanzvorstand der OECHSLER AG.

Jetzt lesen
  • News vom 12.07.2022

OECHSLER baut Kapazitäten einer der weltweit größten additiven Serienfertigungen auf Polymerbasis deutlich aus

Verlängerung der Partnerschaft mit dem US-amerikanischen Additive Manufacturing Pionier Carbon für Ausbau der 3D-Druck-Produktion in China

Jetzt lesen
  • News vom 13.06.2022

OECHSLER-Gruppe schließt Geschäftsjahr 2021 trotz zahlreicher Krisen zufriedenstellend ab und stellt Weichen für nachhaltiges Wachstum

OECHSLER hat das von der anhaltenden Corona-Pandemie und von gestiegenen Rohstoffpreisen geprägte Jahr 2021 zufriedenstellend abgeschlossen.

Jetzt lesen
  • News vom 03.06.2022

Additive Manufacturing Open House 2022

Erstes AM Open-House-Event in OECHSLERs AM Hub in Brodswinden mit exklusiven Einblicken in die Entwicklung und Produktion.

Jetzt lesen
  • News vom 02.06.2022

OECHSLER produziert gemeinsam mit Carbon 3D-gedruckte Pads für neuen Outdoor-Rucksack von Jack Wolfskin

OECHSLER setzt auf die Drucktechnologie von Carbon, um Rückenpolstern für Rucksäcke von Jack Wolfskin additiv zu produzieren.

Jetzt lesen
  • News vom 16.05.2022

OECHSLER mit dem ‚Best Managed Companies Award’ ausgezeichnet

Auszeichnung für herausragend geführte Mittelständler in den Bereichen Strategie, Produktivität, Innovation, Finanzen & Unternehmensführung.

Jetzt lesen

Registrieren Sie sich für unseren Newsletter.

Erhalten Sie exklusive Einblicke in unsere neuesten Innovationen, Corporate News und bevorstehenden Veranstaltungen.