StartseiteKarriereFAQs

Fragen rund und die Bewerbung

Sie haben Fragen zum Bewerbungsprozess? Unsere nach Tätigkeitsbereichen gegliederten FAQs helfen Ihnen bestimmt weiter. Sollten dennoch Fragen offenbleiben, können Sie uns jederzeit kontaktieren.

Bewerbungsprozess

Wie bewerbe ich mich?

Bei OECHSLER hat Nachhaltigkeit einen hohen Stellenwert. Deswegen bevorzugen wir Bewerbungen per E-Mail. Bitte übermitteln Sie uns aus Datensicherheitsgründen nur Dokumente in PDF- oder JPG-Format. Wir berücksichtigen natürlich auch konventionelle Bewerbungsmappen. Sie erklären sich in diesem Fall damit einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen an den zuständigen Fachbereich weiterleiten und Ihre Daten für die Verarbeitung speichern.

Welche Dokumente sind der Bewerbung beizulegen?

Anschreiben und Lebenslauf sind obligatorisch. Weitere Dokumente, wie z. B. Arbeits- und Abschlusszeugnisse, Bescheinigungen über individuelle Zusatzqualifikationen o. Ä. können Sie gerne beifügen. Bitte beachten Sie Abweichungen der Bewerbungsbestandteile bei Praktika und Ferienjobs.

Kann ich mich auch initiativ bewerben?

Initiativbewerbungen sind jederzeit willkommen.

Erhöht es meine Chance, wenn ich anrufe?

Nein, Anrufe haben keinen Einfluss auf die Entscheidung. Spezielle Fragen können gerne gestellt werden, wenn diese ausschlaggebend für Ihre Bewerbung sind. Alle weiteren Fragen werden im Vorstellungsgespräch geklärt.

Kann ich mich nach einer Absage erneut bewerben?

Ja! Aber vielleicht müssen Sie das nicht – denn eine Absage ist kein grundsätzliches Nein. Aufgrund der unterschiedlichen Anforderungen in unserem Unternehmen kann es vorkommen, dass Sie ein Jobangebot aus einem anderen Fachbbereich erhalten oder wir uns zu einem späteren Zeitpunkt erneut melden, vorausgesetzt, Sie haben im Rahmen des Datenschutzes zugestimmt.

Wie bewahrt die OECHSLER AG meine persönlichen Daten auf?

Wir halten während des gesamten Bewerbungsprozesses die Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung ein. Auf Ihre Daten können ausschließlich die jeweiligen Verantwortlichen aus dem Personalmanagement und den Fachbereichen zugreifen. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden Ihre Daten in der Fachabteilung unverzüglich gelöscht. 6 Monate nach dem Bewerbungsprozess löscht auch das Personalmanagement Ihre Unterlagen vollständig.

Ausbildung

Welche Ausbildungsberufe bietet die OECHSLER AG an?
  • Elektroniker für Betriebstechnik
  • Fachinfomatiker für Systemintegration
  • Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)
  • Industriekaufmann/-frau
  • Industriemechaniker/in
  • Mechatroniker/in
  • Verfahrensmechaniker/in für Kunststoff- und Kautschuktechnik
  • Werkzeugmechaniker/i
Wo findet die Ausbildung statt?

Die Ausbildung findet in Ansbach statt. MechatronikerInnen, VerfahrensmechanikerInnen für
Kunststoff- und Kautschuktechnik sowie WerkzeugmechanikerInnen werden zusätzlich an unserem
Standort Weißenburg ausgebildet.

Welche Voraussetzungen sollte ich mitbringen?

Gute schulische Leistungen sind von Vorteil. Verantwortungsbewusstsein heißen wir ebenso willkommen
wie Flexibilität und Teamgeist. Die konkreten Voraussetzungen für einzelne Ausbildungsberufe finden Sie
in der jeweiligen Beschreibung auf unserer Website.

Ab wann kann ich mich für einen Ausbildungsplatz bei OECHSLER bewerben?

Die Bewerbungsphase beginnt ca. ein Jahr vor Ausbildungsbeginn.

Studierende

In welchen Unternehmensbereichen kann ich im Rahmen meines Studiums ein Praktikum absolvieren?

Wir bieten in allen Unternehmensbereichen Praktika an.

Wie lange dauert ein Praktikum?

Die Dauer wird individuell vereinbart und richtet sich nach Ihren und unseren Bedürfnissen.

Wird ein Praktikum vergütet?

Am Standort Ansbach werden Pflichtpraktika vergütet. Die Höhe ist in einer Betriebsvereinbarung festgelegt.

Kann ich bei OECHSLER meine Abschlussarbeit schreiben?

Auch Abschlussarbeiten werden von OECHSLER angeboten.

Wird die Abschlussarbeit vergütet?

Abschlussarbeiten werden vergütet. Die Höhe ist in einer Betriebsvereinbarung definiert.

Kann ich eine Werkstudententätigkeit bei OECHSLER aufnehmen?

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit einer Werkstudententätigkeit in allen Unternehmensbereichen.

Schülerpraktikum

Wie lange dauert ein Schülerpraktikum?

Üblicherweise dauert ein Schülerpraktikum eine Woche. Die Dauer kann aber auch
individuell bestimmt werden.

In welchen Bereichen kann ich ein Schülerpraktikum absolvieren?

Grundsätzlich stehen alle Bereiche unseres Unternehmens für Praktika offen. Teilen Sie uns in der
Bewerbung Ihre Wunschabteilung mit. Wir geben unser Bestes dies zu berücksichtigen.

Welche Dokumente und Unterlagen sind der Bewerbung beizulegen?

Ihre Bewerbung sollte einen Lebenslauf, ein aktuelles Zeugnis und ein Anschreiben beinhalten.
Bitte geben Sie den gewünschten Zeitraum und Unternehmensbereich an.

Ferienjob

Welche Dokumente sind der Bewerbung beizulegen?

Ein kurzes Anschreiben mit Informationen über den gewünschten Zeitraum des Ferienjobs ist obligatorisch.
Bitte legen Sie auch einen Lebenslauf und eine Schul- oder Immatrikulationsbescheinigung bei.
Zeugnisse sind in diesem Fall nicht nötig.

Karriere mit OECHSLER

Unser Jobportal für Profis, Einsteiger,
Studenten und Schüler